Kostenübernahme der Krankenkasse bei einer Brustvergrößerung

Deutsch

Foren: 

Thema: 

Hi,
unter welchen Voraussetzungen zahlt die Krankenkasse denn eine Brustvergrößerung? Ich bin 19 und meine linke Brust ist Körbchengröße B und meine Rechte Körbchengröße A. Ich muss das ständig mit Einlagen ausgleichen, aber trau mich so gar nicht mich auf eine Beziehung einzulassen. Zahlt das die Krankenkasse?
LG Nikole

Kostenübernahme der Krankenkasse bei einer Brustvergrößerung

Hi Nikole,

das kann bei so unterschiedlichen Brüsten durchaus mit einer Kostenübernahme durch die Krankenkasse klappen. Bei asymmertischen Brüsten zahlt die Krankenkasse. Such einfach einen Plastischen Chirurgen oder zuerst Deinen Frauenarzt/ärztin auf, die können Dich dabei sicher unterstützen. Die Krankenkasse zahlt nicht bei zu kleinen Brüsten.
LG Robert

Kostenübernahme der Krankenkasse bei einer Brustvergrößerung

Hallo,
wie gross müssen denn die Unterschiede bei den Brüsten sein. Bei mir hängt die rechte Brust etwas tiefer und wirkt damit auch größer. Ich bin 24 und hab erstmal abgewartet, ob sich das mit etwas Joggen wieder von selbst korrigiert. Leider ändert sich nun seit bereits knapp 2 Jahren auch mit Sport nichts. Bin dankbar für jede Info.
LG Samira