Augenlider operieren

Deutsch

Foren: 

Thema: 

Hi,

kann man in einer Operation die Augenlider oben und unten auf beiden Seiten operieren? Dabei würde mich vor allem interessieren, wie lange man dann Urlaub nehmen muss, bis beide Augen so geheilt sind, dass man die Operation nicht mehr erkennen kann.

Grüße Marian

Augenlider operieren

Hi Marian,

bei mir wurden Augenoberlider und Augenunterlider mit einem Eingriff operiert. Das geht also ohne Probleme. Ich würde auf jeden Fall auch dazu raten gleich alles in einem Aufwasch operieren zu lassen, weil Du sonst zwei Mal die Heilung abwarten musst bis Du wieder unter Leute kannst.

Die Heilungsphase hat bei mir 5 Wochen ohne Komplikationen gedauert. Mit Heilungsphase meine ich, dass die Spannung der Haut am Auge kaum noch sichtbar ist. Das sieht die ersten Wochen nach der OP nämlich ziemlich unnatürlich aus und ich wollte so nicht in die Arbeit. Da hilft auch keine Schminke ...
Ansonsten hatte ich einen tollen Arzt und bin auch nach über 2 Jahren zufrieden mit dem Ergebnis.
LG Bakhalas

Augenlider operieren

ist ja toll, wenn die OPs auch richtig gut werden können. Im Internet gibt es ja einige Fotos bei denen die OP nich optimal verlaufen ist. Die Gesichter sehen dann extrem auffällig und künstlich aus. Ich beschäftige mich mit dem Gedanken einer OP schon seit 3 Jahren, aber traue mich nicht so recht, weil das Risiko ein entstelltes Gesicht danach zu haben vorhanden ist.
Als Schauspieler kenne ich Kollegen, bei denen die Operation an den Augenlidern zuerst schief gegangen ist, aber dann nach über 1 Jahr doch irgendwie alles ok war. Also wenn die Heilungsphase wie bei Dir 5 Wochen gedauert hat und man danach ein natürliches Aussehen hat, dann wäre das gerade noch vertretbar. Wenn es aber ein halbes Jahr oder länger dauert dauert bis man wieder natürlich aussieht, dann ist das nichts für mich.

Heilungsphase zu Ende bedeutet bei mir jedenfall, dass alles abgeschwollen ist und man nicht unnatürlich wirkt.
Gibt es noch mehr die Ober- und Unterlider in einer OP operiert haben?

Grüße Tyler

Augenlider operieren

Hi, ich würde Dir abraten die Augenlider machen zu lassen, ausser es ist schon so schlimm, dass du schlecht sehen kannst. Ich habe meine Operation bei einem Chirurgen in Stuttgart machen lassen. Bis zur OP war alles ganz ok. Jetzt 2 Wochen nach der OP sieht man, wenn ich die Augenbrauen ein wenig bewege die rote Narbe am oberen Augenlid. eigentlich meinte der Arzt, dass diese nach der OP kaum noch zu sehen ist. Wird das noch viel besser? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, weil die Narbe ganz deutlich zu sehen ist, sobald ich, wenn ich mich wundere die Augenbrauen nach oben ziehe. Ich habe auch die unteren beiden Augenlider noch mitmachen lassen, aber da musste er nicht viel tun und sehe auch kaum einen Unterschied. Zumindest die sind jetzt nicht mehr geschwollen. So wie das aktuell aussieht bin ich erst in vielen Tagen oder Wochen wieder so weit, dass ich mich unter Leute trauen kann. Ich hoffe das wird bald besser ... Gluu

Augenlider operieren

Hi,
ich lese das immer wieder, dass die Erwartung an die OP ist, dass man nach 2 Wochen wieder in die Arbeit gehen kann und niemand einen Unterschied merkt. Das ist nicht möglich! Wenn man einen Teil der Haut an den Augenlidern entfernen und neu vernähen lässt, dann ist das ein ziemlich grosser Eingriff. Zum einen ist die Haut an den Augenlidern immer viel in Bewegung und heilt damit nicht so leicht. Zum anderen fallen Veränderungen an den Augen anderen sehr schnell auf, weil die Augen der Teil des Körpers sind, der immer genau betrachtet wird.
Bei mir hat es 7 Wochen gedauert, bis ich mich wieder unter Leute getraut habe und ich den Eindruck hatte, dass der Eingriff nicht mehr direkt beim ersten Anblick auffällt.
LG Vanessa

Augenlider operieren

Hallo,

mir wurden vor ca. 3 Wochen beide Augenlider gelasert. Die Heilung verlief ziemlich gut im Vergleich zu dem was ich gelesen habe. Die Unterlider sind noch leicht gerötet und an zwei Stellen etwas empfindlich. Die Haut ist nicht nur rot, sondern auch blau und immer noch ziemlich empfindlich.
Außerdem sind die Augenlider weiterhin leicht geschwollen. Ich hatte nach der Aufklärung durch den Arzt eigentlich gedacht, dass nach der Zeit die Schwellung der Lider weg ist. Ist das normal?
LG Caieta

Augenlider operieren

Hallo,
ich hatte meine Augenlider Straffung vor über einem Jahr und mich vorher grundlegend vom behandelten Arzt beraten lassen. Dabei wurde mir eine Heilphase von 2 bis 3 Wochen versprochen. Tatsächlich hat das Abschwellen der Augenlider und das Ausheilen der Entzündungen über 6 Wochen gedauert. Die Oberlider werden bei dem Eingriff in der Hautfalte über dem Auge aufgeschnitten und das entzündet sich leicht. Die Unterlider haben sich nicht entzündet, sondern sind nach ca. einem Monat so halbwegs ausgeheilt gewesen.
Durch den langen Heilungsverlauf bleibt die Haut gespannt und es sieht absolut unnatürlich aus. Bis sich das gelegt hat können wie bei mir locker 3 Monate vergehen. Das bedeutet, dass man ganz lange Urlaub einplanen muss, wenn man sicher sein möchte, dass niemand aus dem Umfeld mitbekommt, dass man sich operiert hat.
Grüße Edwin