Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Deutsch

Foren: 

Thema: 

Hallo,

mich nerven meine Pixel extrem, vor allem im Sommer. Kann man denn Pickel mit einem Laser so behandeln, dass an der Stelle dann keine Pickel mehr kommen? Die Cremes , die ich verwendet habe, helfen immer nur kurzfristig und auch nicht immer.
Viele Grüße
Josy

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Also komplett dauerhaft hat das zumindest mir nicht funktioniert (ist jetzt 10 Monate her). Ich hatte für ca. 7 Monate eine viel schönere Haut als vor der Behandlung und seit dem kommen wieder nach und nach wieder die Unreinheiten. Außerdem ist das Ganze mit 6 Anwendungen bei mir mit insgesamt 720 Euro auch alles andere als billig, aber mir wars das einfach wert mal zu probieren und einen Sommer weitestgehend Ruhe zu haben.

Ich hatte allerdings eine Kombianwendung mit Porenreinigung und anschliesendem Lasern. Was Du noch bedenken solltest, ist dass die Therapie 6 Wochen dauert und Du in der Zeit nach jeder Behandlung Schwellungen, Rötungen und Krusten hast, die dann immer wieder abheilen müssen.

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Mein Freund hat sich auch lasern lassen und hatte knapp 1 Jahr Ruhe. Er hat sich danach gleich nochmal lasern lassen. Es ist also bei uns nichts dauerhaftes. Ich habe allerdings gelesen, dass es wohl auch möglich sein muss die Pickel dauerhaft los zu werden.
VG Sonja

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Hallo zusammen,

ich hatte bis vor 3 Jahren auch ganz schlimm Akne und hab mich als es ganz schlimm wurde dann vom Dermatologen untersuchen lassen. Der hat herausgefunden, dass mein Blutzuckerspiegel viel zu hoch war und hat mir Ernährungs- und Hygienetipps gegeben. Wie durch ein Wunder sind die Akne nach 2 Monaten stark zurückgegangen und das wurde mit der Zeit dan sogar langsam noch besser, bis die Haut dann mit 19 wieder rein war.

Ich kann Euch nur raten vorher erstmal Euer Blutbild prüfen zu lassen, dann könnt ihr Euch das Geld vielleicht sogar sparen.

Liebe Grüße Nele

Überproduktion von männlichen Hormonen
Falsches Hygieneverhalten (Zu viel oder zu wenig Waschen, falscher PH-Wert des Hautreinigungsmittels)
Krankhaft hoher Blutzuckerspiegel
Hoher Insulinspiegel
Vererbung (Beschaffenheit der Talgdrüsen)
Lebensmittel mit hohem glykämischen Index (nicht ausreichend durch Studien belegt)
Akne wird nicht durch Allergien oder Nahrungsmittel-Unverträglichkeit ausgelöst

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Hi,
ich hab von meinen Eltern eine Talg Überproduktion geerbt. Ich muss besonders mein Gesicht und meine Schultern oft mit mit einer seifenfreien, alkoholischen Lotion einreiben. Das bringt dann auch immer für 1 bis 2 Tage was, aber nervt mich unheimlich. Ich würde auch gerne eine entgültige Lösung haben und das Lasern sieht doch eigentlich ganz gut aus oder? Sollte das nicht helfen so schwere Aknenarben gleich von Anfang an zu verhindern?
LG Mel

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Hallo zusammen,

es würde mich interessieren ob jemand seine Narben von Pickeln danach auch dauerhaft losgeworden ist oder ob die Narben nie wieder komplett wegegangen sind. Ich bin noch am überlegen, ob das was bringt oder die Haut sich besser von alleine heilt.

Meine Haut wird seit ein paar Monaten richtig heftig und ich hab Angst, dass dann dauerhaft Narben zurückbleiben.
LG Angel

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Hi,

tiefe Pixelnarben, wie ich sie hatte, gehen nie wieder weg. Das kannst Du vergessen. Da helfen Cremes, die Du mit über 20 dann mal verwendest auch nicht weiter. Mittlerweile weiss ich, dass ich die Narben besser gleich mit speziellen Cremes behandeln hätte sollen.
Wenn Du erst seit ein paar Monaten die Pickel hast, kannst Du mit Cremes vermutlich noch was besser abheilen lassen. Aber ob das so perfekt ist, kann ich Dir nicht sagen.
Aus den Posts der anderen hab ich eher das Gefühl eine richtige Ernährung oder Behandlung wäre besser.

Alles Gute
Noemi

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Das stimmt nicht ganz. Auch tiefe Aknenarben kann man sich lasern lassen. Ich hab mir 1,5 Jahre Zeit für viele Sitzungen genommen. Durch das, dass man die ganze Therapiedauer das Gesicht mit dem Laser verbrennt ist man in der Zeit eigentlich nicht gesellschaftsfähig.

Das Gesicht wird nach einer Behandlung rot, schwillt an und die Haut löst sich ab. Die Haut heilt ganz langsam wieder und ist super empfindlich. Duschen und in die Sonne kann man dann eh nicht.

Aber insgesamt rentiert sich der ganze Aufwand und neue Haut bildet sich an den Stellen. Das ganze geht nur halt sehr langsam vor sich, wenn man auch die tiefen Narben los werden will.

Das Ganze ist jetzt über zwei Jahre her und die Narben selbst kann man nur noch wenig fühlen und sehen. Komplett verschwunden sind sie aber nicht. Die Haut ist an einigen Stellen einfach ein klein wenig dunkler.

Ich hoffe das hilft Einigen.

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Hallo,

ich wollte meine einfachen Pickel nach den ersten paar Monaten auch erst lasern lassen, weil Waschen nur ganz wenig geholfen hat. Ich hatte immer das Gefühl, dass das Waschen des Gesichts nur den Juckreiz kurzfristig reduziert hat. Die Pickel sind dadurch nicht weniger geworden.
Wenn ich mir aber die Videos so alle angesehe ist man nach dem Lasern ja erstmal verbrannt und knallrot und nach allem was ich gellesen habe geht das auch nicht so schnell weg. Zudem braucht man auch noch mehrere Behandlungen ...
Ich hab mich dann doch erstmal vom Hautarzt untersuchen lassen und dann ein bischen was in meinem Leben umgestellt.
Mir hat der Arzt geraten mich nicht mehr so oft zu waschen Ausserdem sollte ich weniger oft und dafür mehr Essen.
Es hat dann zwar trotzdem noch über 1 Jahr gedauert bis es wieder richtig gut war, aber direkt nach der Umstellung wurde es auf jeden Fall bereits schon besser.

GLG Zoe

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

Also Pickel kann man mit Lasern nicht dauerhaft entfernen, wenn die Ursache nicht analysiert ist und man Maßnahmen dagegen ergreift. Das Lasern hilft zwar sehr gut gegen Pickel oder Akne, aber um dauerhaft Ruhe vor Pickeln zu haben muss man Anfang alle paar Wochen und danach alle paar Monate zum Lasern.
Pickel werden ursächlich durch Hormone und bestimmte Ernährung begünstigt. So lange man an der Stelle in seinem Leben nichts ändert muss man immer wieder zyklisch zum Lasern. Die ersten 2 Jahre etwas mehr und danach dann weniger oft.
GLG Ariane

Kann man Pickel dauerhaft weglasern?

moin moin,

ich habe mich mit einem Fraxel Laser vor gut 8 Jahren behandeln lassen und die Pickel sind immer noch weg. Das Ergebnis damals war echt gut. Mit der Behandlung von meinem Gesicht habe ich dann knapp 2 Wochen Urlaub genommen, da man nach der Behandlung aussieht wie nach einem starken Sonnenbrand. Die Hautschälung war nicht sehr schmerzhaft und sonstige Nebenwirkungen hatte ich nicht. Nur bei Kontakt mit Wasser oder salzigen Händen war der Schmerz heftig. Danach muss man eh direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, d.h. der Sommer ist für die OP weniger gut geeignet.

Vor den Behandlungen hatte ich tiefe Narben vor allem im Wangenbereich und jetzt bin ich nach so langer Zeit immer noch frei von neuen Pickeln und habe keine tiefen Narben. Dazu hilft auch eine Ernährungsumstellung :) Die Heilung an sich dauerte knapp 2 Monate.

Grüße Alf