Google Anzeige

Aktuelles Thema

Das Fettgewebe liegt zwischen dem Muskelgewebe und der oberen Lederhaut.  Dabei werden in einem ersten Schritt 0,5 bis mehrere Liter eines Gemisches aus sterilem Wasser, einem Betäubungsmittel, Natriumbicarbonat sowie meist auch etwas Cortison in das Unterhautfettgewebe gespritzt. Dadurch wird…

Suche nach Fachärzten in Ihrer Umgebung

  • Arztsuche über die Landesärztekammer von Bremen

    Finden Sie den richtigen Arzt über die offiziellen Landesärztekammern der einzelnen Bundesländer. So können Sie ohne Einfluß von Dritten den richtigen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie nach Qualifikation und Ort finden. (INFO: Ärztekammern bei Wikipedia)

    Arztsuche über die Kassenärztliche Vereinigung Bremen

    Suchen Sie Ihren Arzt über die Kassenärztlichen Vereinigungen. Diesen gehören in Deutschland alle Ärzte und Psychotherapeuten an, die zur ambulanten Behandlung von Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherungen zugelassen oder ermächtigt sind (Vertragsärzte).  (INFO: Kassenärztliche Vereinigung bei Wikipedia)

    Facharzt-Suche als gebührenpflichtiger Service

    Sie möchten selbst nicht recherchieren? Auf Wunsch suchen wir für Sie den passenden Facharzt gegen eine Aufwandsgebühr von 50 Euro. Dazu kontaktieren Sie uns einfach per Mail mit Ihrem eigenen Mailprogramm ohne die Daten auf einem Server speichern zu müssen (anonym): Service per Mail an info@plastische-chirurgie-center.de.

Kommentare

Donnerstag, November 21, 2013 - 22:23
Dr. Kamp
Hallo tranquillo, sie müssten zuerst das Gewicht erreicht haben, das dann ungefähr bleiben soll, so dass es nicht zu weiteren Eingriffen kommt. Zur zweiten Frage: Es es ist wahrscheinlich, dass es mehrere Eingriffe zur Beseitigung der Fettschürzen geben wird. Die Risiken sind Trombosegefahr, Wundheilungsstörungen, Durchblutungsstörungen bzw. Infektionen/Entzündungen. Auch Blutergüsse, Flüssigkeitsansammlungen und selten ein Absterben des Fettgewebe unter der Haut kommen vor. Die gesetzlichen Krankenkassen weigern sich meist bei zuvor bestandenem Übergewicht die Fettschürzen-Operation zu bezahlen. Die Privatversicherungen sind hier zum Teil noch großzügiger. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach und informieren Sie sich rechtzeitig. Sie müssen sonst mit einem Betrag bis zu 6000 Euro rechnen (die Preise variieren hier sehr stark je nachdem wie viele Hautfalten operiert werden sollen. Außerdem sollten Sie sich erkundigen, ob der Krankenhausaufenthalt in dem Preis mit inbegriffen ist, ebenso die ambulante Nachsorge). Ich hoffe ich konnte Ihnen mit den Informationen weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen Dr. Kamp
Anzahl an Kommentaren: 1
Samstag, Februar 22, 2014 - 13:56
anja95

Ich steh zwar noch am Anfang der Heilung, aber ich denke Du musst Dir keine Sorgen machen. 2 Freundinnen (die mich zu OP überredet haben) hatten das ähnlich. Ich stehe jetzt stündlich auf und bewege mich für 15 Minuten. Dazu dann noch ganz viel Trinken.

Vor 3 Tagen habe ich mir Fett absaugen lassen, Beine und Bauch, insgesamt 4 Liter. Jetzt nach der OP sind eigentlich nur mir die fehlenden Kilos aufgefallen. Das ist auf jeden Fall ein wenig enttäuschend, auch wenn der Arzt meinte, dass zuerst die Schwellungen abklingen müssen.

Egal ... sobald ich kann mache ich wieder Sport und achte auf die Ernährung, jedenfalls nie wieder eine Diät, sondern eher ausgewogene Ernährung. Das mit der Diät ist Mist ... Du nimmst nur ab und dann wieder mehr zu. Zumindest ging es mir und meinen Freundinnen so. Mit der OP habe ich jetzt die hartknäckigen Fettzellen weg und viel Geld für die OP ausgegeben. Damit das nicht umsonst war, werd ich ab jetzt aufpassen. Ich will ja mein Geld nicht zum Fenster rauswerfen.

GLG Anja

Anzahl an Kommentaren: 2
Freitag, Februar 28, 2014 - 13:20
manati

Hallo zusammen,
ich denke mal der Beitrag geht nicht um Fett absaugen sondern um Fettzellen mit Ultraschall zu zerstören und dann nicht abzusagen, sondern über den Körper abtransportieren lassen.

Ich habe die Behandlung schon nach 3 Sitzungen abgebrochen, da ich überhaupt keinen Effekt gesehen habe. Man hat mir während der Behandlung zwar zu einer kohlenhydratarmen Ernährung geraten, aber ich ich will ja keinen Diät mit Massage machen!

Wenn man eine Diät neben der Behandlung machen muss brauche ich für das Abnehmen ja nicht extra so viel bezahlen.
LG manati

Anzahl an Kommentaren: 3
Donnerstag, Februar 20, 2020 - 21:04
Ronja_53

Hi,

nachdem ich über 3 Jahre lang mit Sport und Ernährungsumstellung zwar meine alte Figur von vor dem Kaiserschnitt einigermaßen wiederbekommen habe, sind 3 Hautfalten bzw. Hautüberschuss am unteren Bauch und an den Seiten übrig geblieben. Ich hatte die Hoffnung aufgegeben, dass sich die Haut irgendwann wieder zurückbildet. Also bin ich zu einem Dermatologen und der hat mich an einen Plastischen Chirurgen verwiesen, der viel Erfahrungen mit der Bauchstraffung hat.
Der Arzt hat mir unter Vollnarkose noch ein paar kleine Fettdepots unter der Haut weggesaugt und dann mit einem Schnitt am unteren Bauch die Haut so gestrafft, dass ich mit Bikini jetzt einen Bauch wie mit 25 wiederhabe. Für die Narbe habe ich eine spezielle Creme bekommen und jetzt sieht man nur noch einen dünnen leicht rötlichen Verlauf der Narbe.
Liebe Grüße
Ronja

Anzahl an Kommentaren: 3
Montag, November 18, 2013 - 21:24
Dr. Ott
Hallo Naomi, die Vibrationslipolyse ist für den Einsatz am Oberschenkel geeignet. Bei dem Eingriff werden Vibrationskanülen, die das Fett durch kleine Vibrationen lösen eingesetzt, die auf diese Weise sogar in schwierig abzusaugende Bereiche wie den Oberschenkel vordringen können. Bei der Vibrationslipolyse ist Eingriff weniger invasiv als bei vergleichbaren Fettabsaugungen, da das Bindegewebe durch den Rüttelvorgang mehr geschont wird als durch beispielsweise das Schaben bei der Tumeszenzmethode. Auch werden bei dem Eingriff oft eher kleine Kanülen eingesetzt, die dem Operateur ein besseres Gefühl für die Gewebe- oder Muskelstruktur während des Eingriffs geben soll. Der Eingriff ist mit ca. 5000 Euro nicht billig und wird von Chirurgen aufgrund des größeren Schwierigkeitsgrades bei der Anwendung eher seltener eingesetzt als andere Fettabsaugungstechniken,
Anzahl an Kommentaren: 2

Kosten und Preise zur Plastischen Chirurgie

Die Kosten für ästhetische Eingriffe werden in der Regel nicht von Krankenkassen getragen. Aktuelle Preise finden Sie unter dem Punkt Preise.

Nicht gefunden was Sie suchen? Kommentieren Sie Ihre Vorstellungen und wir kümmern uns darum.

Fragen und Antworten der Community

Hi, ich bin 31 und die Geheimratsecken werden allmählich zu groß und auch am Hinterkopf lichtet es sich langsam. Nach meinen bisherigen Recherchen habe ich einen anlagebedingten Haarausfall und…
Hallo, ich habe mir im Alter von 34 vor 7 Jahren 350er Brustimplantate einsetzen lassen und würde jetzt gerne die Implantate herausnehmen lassen und natürlich modellieren lassen. Hat jemand…

Weiterführende Artikel zum Thema