Google Anzeige

Aktuelles Thema

Der Begriff „Mini-Facelifting“ oder „kleines Facelifting“ oder „Mini Lift“ sind Marketing Begriffe, welche von Anbietern für Plastische Operationen sehr unterschiedlich interpretiert werden. Mini assoziiert der Patient mit „einfach“, „günstig“, „geringem Risiko“ und „schneller Heilung“.…

Suche nach Fachärzten in Ihrer Umgebung

  • Arztsuche über die Landesärztekammer von Bayern

    Finden Sie den richtigen Arzt über die offiziellen Landesärztekammern der einzelnen Bundesländer. So können Sie ohne Einfluß von Dritten den richtigen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie nach Qualifikation und Ort finden. (INFO: Ärztekammern bei Wikipedia)

    Arztsuche über die Kassenärztliche Vereinigung Bayern

    Suchen Sie Ihren Arzt über die Kassenärztlichen Vereinigungen. Diesen gehören in Deutschland alle Ärzte und Psychotherapeuten an, die zur ambulanten Behandlung von Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherungen zugelassen oder ermächtigt sind (Vertragsärzte).  (INFO: Kassenärztliche Vereinigung bei Wikipedia)

    Facharzt-Suche als gebührenpflichtiger Service

    Sie möchten selbst nicht recherchieren? Auf Wunsch suchen wir für Sie den passenden Facharzt gegen eine Aufwandsgebühr von 50 Euro. Dazu kontaktieren Sie uns einfach per Mail mit Ihrem eigenen Mailprogramm ohne die Daten auf einem Server speichern zu müssen (anonym): Service per Mail an info@plastische-chirurgie-center.de.

Kommentare

Donnerstag, Oktober 8, 2015 - 21:23
Perfekto

Hi Tobi,

wir waren bei unseren HNO, der auch Operationen zur Schönheitschirurgie durchführen darf. Leider war die Operation kein voller Erfolg. Insgesamt sind wir mit dem Ergebnis zwar zufrieden, aber der Arzt hat die Ohren nicht ganz richtig korrigiert.

Da ein Teil der Operation von der Krankenkasse gezahlt wurde, haben wir auch nicht nachbessern lassen.

Die Ohren waren nach der OP zwar viel kleiner, aber die zur Ohrmuschel nach innen gerichteten Ohrläppchen wirken unnatürlich. Der HNO hat die einfach abgeschnitten. Das fällt zwar auf den ersten Blick nicht auf, aber auf jeden Fall, wenn man genauer hinsieht.

Vielleicht hilft das jemand bei der Diskussion der OP mit dem Arzt.
LG Perfekto

Anzahl an Kommentaren: 15
Sonntag, September 3, 2017 - 18:04
Palina_1971

Ich habs den letzten Monat probiert. Meine Krankenkasse hat im ersten Gespräch erstmal voll gemauert. Dann bin ich zu meinem HNO Arzt gegangen und der meinte, es ist besser das Ganze erstmal von einem Arzt beurteilen zu lassen und dann danach an die Krankenkasse heranzutreten.
Da mich meine Krankenkasse erstmal abgelehnt hat und ich erst danach zum Arzt bin, bin ich komplett mit einer Finanzierung durch die gesetzliche Krankenkasse gescheitert. Macht es nicht wie ich ... sondern sprecht erstmal mit einem Arzt. Dann stehen Eure Chancen höher und ihr kriegt die Krankenkassen endlich dazu auch mal was zu zahlen.
Viel Glück Palina

Anzahl an Kommentaren: 9
Freitag, Mai 9, 2014 - 15:23
Clara8

Hat von Euch schon einer eine Zusatzklausel mit einer Klinik im Ausland verhandeln können. Ich glaub ja nicht, dass das so einfach ist. Dann muss man entweder das Risiko eingehen inkl. Reisekosten oder man macht es halt doch in Deutschland, oder?
VG Clara

Anzahl an Kommentaren: 2
Montag, Juli 21, 2014 - 14:15
GinaMarie22

Hi
mich würde da Thema auch interessieren. Kann man denn bei einer Nasenverkleinerung, die Nasenmuscheln aus eigenem Knorpel modellieren lassen oder ist das quasi ein Fremdkörper, den man einsetzen lassen muss. Wen dem so ist, dann würde ich die OP eh nicht machen lassen. Weiss da jemand Bescheid?

Anzahl an Kommentaren: 6
Freitag, Februar 9, 2018 - 23:05
Iltras-54

Guten Abend,

unserer Erfahrung nach 2 Operationen würde ich von einer Ohrverkleinerung abraten. Der erste Plastische Chirurg hat mit der Ohrenverkleinerung einen Standard eingriff durchgeführt und die Ohren nur ein klein wenig mehr angelegt und mit einem Faden etwas kleiner in Form gebracht. Dafür habe ich dann 2800 Euro gezahlt.

Ich war mit dem Ergebnis nicht zufrieden und wollte eine Nachkorrektur. Zum Termin der Nachkorrektur kam dann nicht der ursprüngliche Arzt, sondern ein anderer Plastischer Chirurg, der die Nach OP dann nach meinem ursprünglichen Wunsch durchgeführt hat und das Ohr wirklich mit Herausschneiden von Knorpel dann verkleinert hat. Das zweite Ergebnis war dann auch nicht ganz wie gewollt, denn die Ohren sahen unnatürlich deformiert klein aus.
Zu einem dritten Arzt wollte ich dann nicht mehr gehen ... Ausser jemand hat einen Tipp zu einem Arzt der wirklich erfahren und gut ist.
GLG Iltras

Anzahl an Kommentaren: 15

Kosten und Preise zur Plastischen Chirurgie

Die Kosten für ästhetische Eingriffe werden in der Regel nicht von Krankenkassen getragen. Aktuelle Preise finden Sie unter dem Punkt Preise.

Nicht gefunden was Sie suchen? Kommentieren Sie Ihre Vorstellungen und wir kümmern uns darum.

Fragen und Antworten der Community

Hi, ich bin 31 und die Geheimratsecken werden allmählich zu groß und auch am Hinterkopf lichtet es sich langsam. Nach meinen bisherigen Recherchen habe ich einen anlagebedingten Haarausfall und…
Hallo, ich habe mir im Alter von 34 vor 7 Jahren 350er Brustimplantate einsetzen lassen und würde jetzt gerne die Implantate herausnehmen lassen und natürlich modellieren lassen. Hat jemand…

Weiterführende Artikel zum Thema