Aktuelle Themen

Lippen Operation

Thema: 

Lip Lift - Den Abstand zwischen Nase und Oberlippe verkleinern. Beim Oberlippen Lifting wird die Operation meist unter Vollnarkose durchgeführt. Dabei wird ein vier bis neun Millimeter breiter Hautstreifen unterhalb der Nase entfernt.  Der Chirurg zeichnet das Schnittmuster wellenförmig, so dass die Haut unterhalb des entfernten Hautstücks passend nach oben bis in die Nasenlöcher gezogen werden kann.

Oberlippen Lifting Operation

Mit dem Schnitt wird ein Hautstreifen direkt unterhalb der Nase entfernt. Der Chirurg führt den oberen Schnitt entlang der Nase und auch in die Nasenlöcher hinein, so dass der Schnitt später kaum zu erkennen ist. Der untere Schnitt ist 4 bis 9 Millimeter tiefer und an den oberen Schnitt angepasst. Dadurch kann der Chirurg das untere Stück Haut nach oben ziehen und vernähen. Die Lippenschleimhaut wird dabei ein paar Millimeter nach außen gestülpt und die Oberlippe wirkt größer.

Dabei achtet der Chirurg darauf, dass beim Vernähen die späteren Narben versteckt in den Nasenlöchern und den Hautfalten liegen.

Alternativ kann der Schnitt auch am Rand der Lippen geführt werden. Der Eingriff ist jedoch sehr schwierig und kann schnell maskenhaft wirken. Das Lippenrot der Oberlippe wird mit einem Schnitt  entlang der Kante von der Haut darüber getrennt und dann nach oben vernäht. Da die Naht entlang des Lippenrots verläuft, ist das Risiko für dauerhaft sichtbare Narbenwülste sehr hoch. Nach der Operation muss der Wundbereich intensiv gepflegt und überschminkt werden.

Ein schöner Schmollmund durch das Hochziehen der Lippe

Je nach Hautbeschaffenheit und Breite des entfernten Hautstreifens entsteht beim Hochziehen der Haut ein Schmollmund. Dabei wird das Lippenrot der Oberlippe nach oben gezogen und besser sichtbar. Der zuvor eher schmälere Mund wird mehr zum Schmollmund. Zudem ist die obere Zahnreihe darunter deutlich schneller sichtbar.

Falten an der Lippe entfernen

Mit dem Hochziehen der Haut im Rahmen der OP wird der Bereich zwischen Nase und Mund gestrafft. Dabei verschwinden Falten der Oberlippe und die Falten darüber werden ebenfalls reduziert.

Das Schönheitsideal Lippe

Eine kürzere Entfernung zwischen dem Unterbereich der Nase und der Oberlippe kann leicht eine deutliche Verbesserung des eigenen Schönheitsideals werden, da durch eine Operation gleich mehrere Schönheitsaspekte erfüllt oder verbessert werden.

  • Kurzer Abstand zwischen Nase und Mund mit maximal 1,5 cm
  • Mehr sichtbares Lippenrot
  • Die schmale Lippenform wird runder und weiblicher
  • Die obere Zahnreihe wird schneller sichtbar
  • Die Lippenform wird mehr zum Schmollmund und wirkt jugendlicher

Die Schauspielerin Megan Fox entspricht dem Schönheitsideal hinsichtlich des Nasen Lippen Abstands nahezu vollkommen.

Narben nach der Operation

Die Narben nach der Operation brauchen viele Monate bis diese kaum noch sichtbar sind. Das erste Jahr muss man die Narben kosmetisch abdecken. Die Narbenbehandlung sollte daher von Anfang an konsequent durchgezogen werden um den Heilungsprozess zu optimieren und zu beschleunigen.

Sanfte Methoden wie Cremes sind meist eher abdeckend oder verbessern das Narbenbild nur sehr wenig, wenn die Narben schon mind. 2 Jahre bestehen. Nur bei jungen Narben macht der Einsatz von Cremes wirklich Sinn.

Philtrum – Abstand zwischen Mund und Nase

Als Philtrum wird in die vertikale Rinne bezeichnet, die sich von der Nase bis zur Mitte der Oberlippe herabzieht. Es entsteht während der Embryonalentwicklung durch das Zusammenwachsen der Gesichtshaut. Der untere Bereich des Philtrums ist ein Teil des Amorbogens. Im antiken Griechenland wurde das Philtrum als einer der erogensten Punkte des Körpers angesehen. In der heutigen Zeit sind die Lippen, neben den Augen, ein wichtiger Blickfang. In der Plastischen Chirurgie wird der Eingriff auch „Lip Lift“ oder „Bullhorn Exzision“ genannt, da das entfernte Hautstück wie die Hörner eines Bullen aussieht.

Kosten

Eine Kostenübernahme durch Krankenkassen ist nur bei einer entstellenden Mundpartie möglich, z.B. einer Hasenscharte bzw. Lippen-Kiefer-Gaumenspalte.

Preis - Kosten in Euro: 

1500 - 3000

Fazit: 

Operationsart

Vollnarkose

Operationsdauer

1 h

Stationärer Aufenthalt

Keiner

Ergebnis

Bei schmalen Hautstücken meist gut. Man muss sich aber bewusst sein, dass der sichtbare Narbenabheilungsprozess Monate dauert.

Arbeitsfähigkeit

Nach 2 - 3 Wochen

Risiken

  • Sichtbare Narben
  • Infektionen
  • Starke Schmerzen
  • Blutungen und Blutergüsse
  • Asymmetrisches oder unschönes Ergebnis

Haltbarkeit

Dauerhaft

Ratgeber: 

Es gibt mehrere operative Verfahren zur Verschönerung der Oberlippe und Verkürzung des Abstands zwischen Nase und Mund mit dem Ziel eines schönen Schmollmundes. Nur die Operation mit einer Entfernung des Hautlappens direkt unter der Nase ist anzuraten, wenn man kein hohes Risiko für ein maskenhaftes Aussehen eingehen will.

In jedem Falle muss man mit einem Heilungsprozess von mind. 6 Wochen rechnen, der auch noch viele Monate danach ungeschminkt sichtbar ist. Aus diesem Grund wird die Operationstechnik auch nicht so oft angewendet. Als Alternative gibt es die zeitlich begrenzt wirkenden Lippenunterspritzungen mit Hyaluronsäure

Abschwellende Maßnahmen nach der OP und eine intensive Narbenbehandlung sind bei dem Eingriff besonders wichtig.

Vor der Operation

  • 10 Tage vorher keine blutverdünnende Mittel
  • 10 Tage zuvor kein Zigaretten- und Alkoholkonsum

Nach der Operation

  • viel Schonung
  • wenig Gesichtsbewegungen
  • vorsichtiges Zähneputzen
  • kein seitliches Schlafen für ca. 4 Wochen. Am besten auf dem Rücken liegen
  • konsequente Narbenpflege mit vom Arzt verschriebenen Cremes
  • keine Sonnenbestrahlung
  • für viele Wochen keine Saunabesuche
  • für viele Wochen keine körperlichen Belastungen
  • Auf Zigaretten- und Alkoholkonsum für mehrere Wochen verzichten

Verwandte Themen: 

Google Anzeige