Aktuelle Themen

Oberarm Straffung

Thema: 

Eine Oberarmstraffung oder Dermolipektomie wird in den meisten Fällen bei Frauen vorgenommen. Der dazu nötige Schnitt wird von der Achselhöhle bis zum Ellenbogen durchgeführt.

Am Oberarm verbleiben innen längere Narben. Dieses Problem kann meist ohne sehr großen Aufwand mit der oben beschriebenen Operationsmethode durchgeführt werden. Oftmals ist im Alter viel überschüssige Haut an der Innenseite des Oberarmes vorhanden, die mit diesem Schnitt entfernt wird. Anschließend werden die Hautränder wieder zusammengenäht und verbunden.

Das Ergebnis ist meist sehr gut und hält viele Jahre.

Preis - Kosten in Euro: 

4500 - 6500

Fazit: 

OperationsartVollnarkose
Operationsdauerca. 1 - 2 Stunden
Krankenhausaufenthaltca. 1 - 3 Tage, seltener wird dieser Eingriff ambulant durchgeführt
Arbeitsfähigkeitnach ca. 3 Wochen. Beschwerden bestehen doppelt so lang
RisikenInfektionen, Nachblutungen, evtl. Lymphstau
Haltbarkeitnicht dauerhaft (meist 6 - höchstens 10 Jahre), weil die Haut auch hier dem Alterungsprozess unterworfen ist

Ratgeber: 

nach der Operation:

  • für mehrere Wochen kein Sport
  • keine Sauna
  • keine körperlichen Anstrengungen
  • fester Armverband für einige Wochen

Google Anzeige