Plastische Chirurgie Blog

  • November 2020

    Pickel lasern - Als Vorbehandlung kann eine Porenreinigung vor dem Lasern sinnvoll sein. Dazu werden mittels Dampf die Poren geöffnet und im Anschluß der Talg abgesaugt. Der Laser dringt dann durch die oberste Hautschicht mit Lichtimpulsen ein und verursacht je nach dem Entzündungsgrad der Haut einen kurzen stechenden Schmerz. Dabei werden mit dem Laser angrenzende Bereiche mit unreiner Haut behandelt.

  • November 2020

    Generell hat eine Kostenübernahme nur dann eine gute Chance, wenn eine gesundheitliche bzw. hygienische Einschränkung besteht. Beispiele hierfür sind:

  • November 2020

    Die senkrechten Halsmuskeln können im Laufe des Lebens stark hervortreten und die Haut im Halsbereich wird faltig. Sofern noch eine gewisse Spannkraft vorhanden ist, kann ein endoskopisches Halslifting versucht werden.

    Unterhalb des Kinns werden 2 Schnitte angebracht, der schlaffe Muskel unter dem Kinn oder vor den Ohren durchtrennt, gestrafft und in eine neue Position gebracht. Wenn nötig, kann zugleich auch eine Fettabsaugung erfolgen oder auch Hängebacken mitkorrigiert werden. Nach der Operation wird ein Druckverband zur Stabilisierung angelegt.

  • November 2020

    Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett wird noch sehr kontrovers diskutiert. Die Methode hat in der Vergangenheit oft zu Ergebnisse geführt, mit der die Patientin nicht zufrieden war und oft nachkorrigiert werden musste. Mittlerweile sind die Verfahren zur Eigenfettaufbereitung und Injektion so weit optimiert worden, dass ein erfahrener Arzt damit gute Ergebnisse erzielen kann.

    Probleme bei einer herkömmlichen Brustvergrößerung mit Eigenfett

  • November 2020

    Schon während der Schwangerschaft verändern sich die Brüste stark. Die Brust reagiert bei manchen Frauen sehr sensibel auf Berührungen, so dass zeitweise das Tragen von Kleidung eine Qual ist. Nach ein paar Monaten hat sich der Körper auf die hormonellen Veränderungen weitestgehend eingestellt und es wird deutlich besser.

    Zeitgleich mit dem Anstieg der Hormone Östrogen und Progesteron fängt die Brust an zu wachsen. Dabei entstehen Milchdrüsen, Gewebe und Blutgefäße, die die Brust auf die neue Aufgabe zur Versorgung des Babys vorbereiten.

Seiten

Subscribe to Plastische Chirurgie Blog