Aktuelle Themen

Cheek correction

Theme: 

The bone structures are not pronounced in the face the cheek can be corrected surgically. Cheek models offer a powerful way to create expressive and distinctive facial features. To, usually the cheekbones with implants or fat are modeled so that they impact height literature. The implant is inserted through the upper jaw and fixed above the zygomatic arches.

Preparation

The surgeon creates X-ray images of the face to match the optimum car modeling with the patient. If one prefers a correction with autologous material instead of an implant bone and Korpelmaterial are taken from nose, ear, or the hip. For an injection must be extracted according to fat prior to surgery.

For the surgery, fat from the hips and belly can be removed and inserted into the area to be treated to the cheeks. The implant may be from the temple or on the upper row of teeth out in the cheeks can be inserted.

There is not enough fat, must be on a plastic implant resorted (Malar implant) will be. The establishment of implants or even the fixation to the bone must be carried out very carefully, otherwise it may happen that the face is not more symmetrical and thus less attractive.
 
There is also the possibility of changing the cheek bones are bones removed, or bone. Bone parts of their own bodies (E.g. from the ribs) can be taken and reinstated in the cheek area. This reduces the risk of immune reactions.

Injection

Under this method, fat, hyaluronic acid or hydroxylapatite is injected. Hyaluronic acid has a shelf life of between 4 and 8 months, hydroxyapatite remains in the body for up to two years. Hyaluronic acid can be reduced with an antidote quickly. A treatment with autologous fat is the most risky, because fat itself uncontrollably again can break down, which can cause unsightly effects just in the face.

Price - cost in euro: 

3500 - 7000

conclusion: 

Operation kind

Local anesthesia or general anesthesia

Operation duration

Depending on the size of the intervention 1-3 hours

Stay in the clinic

Outpatient, Max 1 day

Resultassessed after 2-4 months
Ability to workDepending on the procedure 2 to 4 weeks
Risks
  • Removing or shifting of implants
  • Allergic reactions to fill material or implant
  • Hardening at implnataten
  • Asymmetric face
  • Circulatory disorders
  • Infection, haemorrhage
  • Sensory disturbances in the operated area
  • Circulatory problems
  • Allergic reactions to the fluid to flush the fat cells (rash, nausea)
DurabilityImplant ca 10 years, hyaluronic acid, approximately 6 months, fat grown to permanently
Health insuranceassumes the cost, only medical indexed cases rarely

Advisor: 

Prior to surgery:

  • 3 weeks no blood gerinnendes means
  • 3 weeks before no cigarette and alcohol consumption

 
After the surgery:

  • 3 weeks no cigarette and alcohol consumption
  • applying cool compresses (not directly on the skin)
  • was operated from the inside of the mouth from medically imposed mouth rinse water should be used
  • Shower 2 weeks avoid no sunlight and hot tubs and saunas for a few months,
  • 3 months no sports or other heavy physical work
  • Titanium bolts for a plastic can be removed 6 to 12 months after

Google Anzeige

Kommentare

Sunday, November 24, 2019 - 19:39
Dilara-1988

Hi,
bis vor 1 Jahr habe ich verschiedene Methoden gegen meine schweren Pickel ausprobiert. Cremes, die das Narbengewebe aufweichen, Cremes gegen die Hautunreinheiten, Behandlungen wie Microdermabrasion usw. Das hat das Hautbild deutlich verbessert, aber die Hautnarben gingen auch nach über 2 Jahren Behandlung nicht weg.
Ich hab dann alle sanften Therapien mit Cremes beendet und mich dazu entschieden die Haut von einem Dermatologen in der Großstadt prüfen zu lassen, der auch Laser Therapien mit anbietet.

Vor der Behandlung wurde mir Betäubungscreme aufgetragen und ich musste knapp eine Stunde warten. Während der Behandlung gibt die Ärztin kurze Impulse, die selbst auf meiner dünnen Haut durch die Creme kaum geschmerzt hatten. Das war ungefähr so, wie wenn jemand mit einer Stricknadel die Haut antippt.

Nach der ersten Behandlung war die Haut leicht geschwollen und sehr rot. Nach 4 Tagen war die Rötung und die Schwellung immer noch an den Wangen sichtbar. Danach hat sich die Haut geschuppt und man sieht schon die neue Haut deutlich glatter darunter.

Ich habe jetzt 5 von 7 Behandlungen hinter mir und insgesamt ist das Hautbild schon besser. Allerdings muss ma das rote Gesicht und das Abfallen der Hautschuppen für ca. 1 Woche danach akzeptieren.

GLG Dilara

Comment count: 12
Monday, April 3, 2017 - 21:48
Jamie_23

Hi,

Ich hatte ziemliche Probleme mit der Laserbehandlung. Bevor ich wieder ohne meine Cap wieder unter Leute gehen konnte hat es Wochen gedauert. Selbst dann war es ziemlich stressig, weil ich immer das Gefühl hatte, dass mich alle anstarren. Die ersten Tage nach der Behandlung war die Haut im Gesicht krebsrot und wurde an ein paar Stellen sogar fast lila. In der Zeit musste mich meine Schwester versorgen, weil man echt nicht ausser Haus gehen kann. Die Haut hat auch so gejuckt, das man trotz Creme kratzen musste. Die Stellen wurden dann leicht blutig und sind angeschwollen. Nachdem dann alles nach über 2 Monaten wieder geheilt war musste ich noch 2 Behandlungen durchführen lassen. Erst nach insgesamt 3 Behandlungen und knapp ein halbes Jahr später war alles komplett abheilt und abgeschwollen. Die Narben waren dann zwar weg, aber die langen Heilungsphasen zwischen den Sitzungen waren schon krass.
Jamie

Comment count: 12
Friday, September 15, 2017 - 21:43
Melissa_20

Hallo,

Hyaluronsäure kann nicht gleichmässig über eine Fläche unter die Haut gespritzt werden. Ein guter Arzt kann die Injektionen gut verteilt so setzen, dass die Höhenunterschiede möglichst gering ausfallen. Das Problem mit den Hyaluronsäure Unterspritzungen ist, dass wenn man zu Gunsten einer gleichmässigen Fläche unterschiedliche Mengen in die Haut spritzt, speichern diese auch unterschiedlich viel Wasser.

So kann es sein, dass durch die unterschiedliche Bindung von Wasser auch kleine Hügel in der Haut entstehen und dies besonders am Auge auffällt. Gerade bei besonders dünner Haut an den Augenringen ist das störend. Trotzdem sollten die Augenringe nach der Behandlung deutlich heller wirken, da die Äderchen besser abgedeckt sind.

Liebe Grüße
Melissa

Comment count: 11
Wednesday, March 9, 2016 - 17:47
Madeleine-54

Hi,

Seriöse vorher und nachher Fotos kann man zu solchen Themen im Internet kaum finden. Da sind die Chancen sehr viel grösser, wenn man sich an einen Plastischen Chirurgen wendet und diesen dann um entsprechende Fotos bittet. Die haben in der Regel immer einen Pool an Bilder um sich einen Eindruck seiner Arbeit zuverschaffen.

Zusätzlich haben viele Software, die das Ergebnis nach der OP simuliert. Aber davon sollte man sich nicht beeindrucken lassen. Solche Programme berücksichtigen nicht die individuelle Person, die ganz unterschiedliche Heilungsprozesse haben und der Chirurg operiert ja auch nicht jeden Tag optimal :)

Ob eine Unterspritzung der Augenringe wirklich für jeden geeignet ist waage ich auch mal zu bezweifeln. Wenn schon dann braucht man meistens ja auch gleiche Liderstraffung. Zumindest kenne ich das so aus unserer Praxis.

Grüße Madi

Comment count: 11
Tuesday, March 3, 2015 - 15:13
MissPerfecto1982

Hi,

ich hab mir mein Grübchen am Kinn mit Hyaluronsäure unterspritzen lassen. Das Ergebnis war toll. Allerdings hat der Effekt nach ca. 1 Jahr jetzt nachgelassen. Ich bin selbst am überlegen, was die beste Lösung ist.

Mein Plastischer Chirurg hat mir gesagt es gibt auch dauerhafte Lösungen, die keine sichtbare Narbe hinterlassen. Dabei wird die Haut mit Eigenfett unterspritzt und eventuell auch gestrafft.

Bin noch am überlegen ... aber ich war so froh, dass das Grübchen weg ist und ich will jetzt eine Endlösung :)

Dir viel Glück
LG M.P.

Comment count: 8