Aktuelle Themen

Lower eyelid correction / lacrimal sac

Theme: 

Drooping eyelids, hanging eyelids or bags also can be corrected aesthetically. This correction is carried out like in the upper eyelid, considered a very diffizilerer intervention, but, not here too much skin can be removed. Also bags as fat filled with lymph removed it carefully.

This operation must be performed under general anesthesia because the patient must be absolutely quiet, to work with the microscope.

The intervention is made mostly on both eyelids of at the same time, or else a non-uniformity of appearance can occur. A fatty tissue to protect of the eye exists in the Interior of the eye socket. This fatty tissue can get out in some cases below the eyeball. In this so-called bags under the eyes, therefore the fat must be separated.

The visible part of the eye is greater after the recent eyelid surgery. The lids are covered in the eyelid of the orbital muscle, therefore must be also a part of this muscle fibers during this procedure be removed, to achieve a longer-lasting success. The fine cut is carried out under the lash, so later hardly any traces of scars will be.

In difficult cases, it makes more sense to carry a side Kanthoplastik, this means that the lower eyelid is laterally fixed on the periosteum of the orbit. If it scars should remain, these may be removed after 1 year with the laser technique. The OP is off a little bit the lower eyelid, must or can be repeated after about 2 months of intervention.

The aesthetic result is very satisfactory by the continual refinement of the surgical technique and brings a fresher and restore appearance for the patient for many years.

Before however, an operation can be made, some diseases need to be clarified, E.g. is an eye affliction, this doctor must be informed, heart and circulatory diseases are known, applies as well the visit before the 'family doctor' than is absolutely necessary, as E.g. eye bags and dark circles would arise by a heart condition and therefore a lower eyelid correction make no sense.

Lower eyelid corrections are subject than in the upper eyelid with a much better risk, that's why you should choose particularly here a highly experienced plastic surgeon or an ophthalmologist with additional training.

Price - cost in euro: 

1400 - 2500

conclusion: 

operation typeusually general anesthesia or in exceptional cases: local anesthesia
operation durationApprox. 20 minutes per lid
hospitalizationAbout 2-6 days
medication4 days drugs against possible infection ointment for about 1 year
ability to workafter 8 days
durability10 yrs
risks
  • If too much skin was removed: Auswärtsdrehen of the lower lid and lower humidity of the eye
  • may not complete close the eyes for some time

Advisor: 

Before of the operation:

  • about 3-4 weeks no alcohol and cigarette consumption
  • about 14 days before the surgery no blood-clotting drugs
  • 12 hours before the surgery eat anything (if you had opted for the local anesthesia, and while the surgical general anesthesia was necessary, this can be important)

after surgery:

  • 8 Days on the back with höhergestelltem only top sleep
  • 8 days wearing of a pair of sunglasses after surgery (also for your own protection against curious), for the protection of the eyelid 2 months sunglasses carry
  • about 8 days no eye makeup
  • rub the face or the eyes for several weeks
  • no contact lenses for at least 1 week
  • at least 3-4 weeks no sports
  • 4 weeks after the surgery no cigarettes
  • placing an ice glasses or cool compresses for about 1-2 weeks

Google Anzeige

Kommentare

Monday, October 5, 2015 - 15:40
Missi1986

Also um die eigentliche Frage mit der doppelten Operation zu beantworten:
Du kannst auch beides in einem Termin operieren lassen. Ein Freund von mir hat das nach einem Fahrrad-Unfall machen lassen. Die Ärzte haben ihm zwar davon abgeraten, weil die Operation sonst zu komplex ist und zu lange dauert, aber er hat sich durchgesetzt.

Letztendlich war es gar nicht so schlecht, weil er die Tortur mit der Heilung dann nur einmal durchmachen musste. Aber wenn es Komplikationen während der OP gegeben hätte, dann wäre das Ganze bestimmt nicht gut ausgegangen. Ausserdem sollten die Ärzte sich bei solchen OPs ja Zeit nehmen können oder?

LG Missi

Comment count: 4
Sunday, September 22, 2019 - 22:00
Liyana_1978

Hi,
meine Nasenoperation ist jetzt schon 4 Jahre her und ich habe mir damals von der Kasse eine Nasenoperation mit finanzieren lassen, damit ich wieder besser Luft bekomme. Meine linke Nasenseite war die meiste Zeit dicht und es war schon schwierig beim Einschlafen. Nach Ablauf von ein paar Monaten habe ich zwar deutlich besser Luft bekommen, aber die Nasenflügel sind breiter geworden. Das ist wohl eine Folge der ästhetischen Korrektur im Rahmen der OP. Jedenfalls würde ich jetzt gerne die Nasenflügel wieder verkleinern lassen, aber weder der Arzt noch die Krankenkasse zahlen was
dazu. Weiss jemand, wie ich Unterstützung bekommen kann?
GLG Liyana

Comment count: 17
Tuesday, May 27, 2014 - 21:41
anna19

Hi Mia,
durch eine Unterspritzung kannst Du den Rotanteil der Haut effektiv nicht vergrößern. Das Rot wird nur optisch vergrößert, d.h. der rote Bereich wirkt nach der Unterspritzung einfach größer, weil das Füllmaterial die Lippen künstlich dehnt. Mit dem Abklingen der Wirkung der Unterspritzung nach ein paar Monaten geht der Effekt dann aber auch wieder zurück, außer Du traust Dich an Eigenfett Unterspritzungen statt Hyaluronsäure ran. Das würde ich dann aber nur ganz langsam anpassen lassen, selbst wenn immer ca. 10% - 30% des Materials verloren gehen.
Viel Spaß beim Ausprobieren
Anna

Comment count: 7
Saturday, March 16, 2019 - 21:42
Martha-1975

Hi,
selbst Moderatoren, die sich die besten Plastischen Chirurgen leisten können sehen nach der OP künstlich aus. Alle Augenlider Operationen der Schauspielerkollegen aus meinem Bekanntenkreis sahen die ersten 4 bis 12 Monaten unnatürlich aus. Das liegt daran, dass die Haut sich bei ein paar bestimmten Bewegungen unnatürlich spannt. Nach einem Jahr hat die Haut sich entsprechend angepasst und dann sieht man es oft gar nicht mehr, dass die Augen operiert wurden.

Also ich würde sagen, wenn man bereit ist einige Monate mehr oder weniger unnatürlich auszusehen, dann rentiert sich so eine OP.

LG Martha

Comment count: 7
Tuesday, May 19, 2015 - 17:45
GudrunBerger

Hi Tine,

ich hatte eine OP mit einer Prothese und bin damit sehr zufrieden. Die Operation ist schon 4 Jahre her und war damals nicht aus rein ästhetischen Gründen. 1 Jahr vor der OP hatte ich einen Fahrrad Unfall und nach der Heilung war mein Gesicht nicht mehr symmetrisch.

Danach habe ich mit der Krankenkasse und anschließend Plastischen Chirurgen gesprochen, die mir zu einer Prothese geraten haben. Die OP an sich war mit Vollnarkose. Bis alle Schwellungen und Farben aus dem Gesicht verschwunden waren vergingen bei mir ca. 6 Wochen. Auf das war ich nicht vorbereitet, aber vermutlich geht es mit mehr Kühlen auch deutlich schneller.

Vielleicht hilft Dir das weiter ...
Grüße Gudrun

Comment count: 3