Aktuelle Themen

Rhinoplasty - smaller nose

Theme: 

In the case of a nose reduction or sometimes a second surgery usually open Rhinoplasty is performed, while the skin covering is lifted from tip of nose and nostrils, to get better on the fabric. The result is a tiny external scar on the transition of the upper lip to the nose bridge. In the case of surgery not only on access to Endonasal.

A few days after the operation Bloodshot swelling tend (can hold up to 3 weeks at) see also vacuumed. "Gook" may arise. Reduced corpus Cavernosum, small flexible tubes for approx. 6-8 are fixed days in the nose. 1-2 Weeks we wearing a nose splint (plaster, plastic, etc.) required.

A perfect result can not always be guaranteed because the healing process and the new healing of the tissue may vary. Incorrect behavior may again adversely affect a good surgical result after the surgery. Also the age plays a big role for the healing.

Often, the correction of the nose to improve breathing serves mainly medical purposes. Is a medical necessity for a nose operation, the insurance covers the operation costs in most cases.

  • Nose fracture
  • Breathing difficulties
  • Sinus inflammation

A rhinoplasty surgery is performed

  • If the cheek is furry with a nerve injury
  • When smelling errors have occurred
  • If eyes constantly tears after tears channel injury

A photograph is created by the surgeon. By modern computer technology, the possible new nose shape is then discussed with the doctor. Nevertheless limits the surgeon, as a rhinoplasty can result in a completely changed look. The new nose should fit perfectly to the respective face, i.e. a smaller nose does not necessarily fit into a broad or angular face.

During the operation it can be the doctor often impossible, so to make the nose shape discussed previously with the patients as requested. Due to many factors, a change of the "modeling" may be necessary during the procedure. At a small crisis nose the surgeon can use body's bone parts.

Price - cost in euro: 

3000 - 5500

conclusion: 

Operation kind

General anesthesia

Operation duration

1 h bis 3 h

Hospitalization

1 bis 3 days

Care

  • 1 - 2 Weeks, plaster splints with glue or acrylic Association

  • 3 Months no nicotine, sports, sunbathing and solarium

  • 4-8 Weeks are wearing no glasses

Result

Je nach Komplexität, aber meist gut.

Ability to work

Depending on the complexity, but mostly good.

Risks

  • Diabetics, overweight, smoking and even opportunity drinkers have an elevated exact risk of embolism, needed here is a special OP preparation
  • Swelling can affect respiratory function

Durability

Several years. Negative changes occur in 40% of cases

Health insurance

If the insurance company assumes the costs or part, E.g. curvature of nasal septum, and the mental stress for the patient depends on the diagnosis. OP due to a functional disorder of the nose which is necessary, health insurance may not cover the costs in part, but for the aesthetic part of Rhinoplasty.

 

Advisor: 

After the surgery:

  • lots of resources
  • little facial movements
  • gently brushing in the first time no blowing your nose
  • Open your mouth when sneezing
  • 2 Months no sport
  • no side sleeping for about 4-6 are weeks, best on the back with higher headboard
  • also - if possible for 1-2 months not wearing glasses (in time - if ever needed - get contact lenses)
  • No shampooing "overhead"
  • No swimming or hot showers for at least 2 weeks
  • As no sex during the first 10 days
  • apply any cream or masks for about 4-5 weeks
  • No sunlight for at least 2 months

Google Anzeige

Kommentare

Wednesday, June 12, 2019 - 22:48
Meryem1993

Hi Eve,

meine Freundin ist privat versichert und hat sich ein Gutachten von einer Klinik erstellen lassen, welches eine starke Sehbeeinträchtigung bestätigt. Mit dem Gutachten hat sie einen plastischen Chirurgen gefunden, der die Operation an den Oberlidern durchführt und dabei die OP von der Krankenkasse übernommen wird.

Die Operation wurde ihr als unkomplizierte Standard Operation beschrieben. Ich vermute, dass die Ärzte hier eher den Eingriff an sich meinen und nicht den optischen Erfolg der OP. Der Bereich um die Augen musste bei ihr Wochen heilen und selbst noch Monate danach konnte man die OP an den Augen erkennen.
Grüße Meryem

Comment count: 2
Saturday, November 18, 2017 - 13:55
Mikail_23

Hallo zusammen,
ich finde man muss nicht gleich mit dem Laser die Hautstellen verbrennen, an denen sich Akne bilden. Denn alles was man zerstört muss sich erstmal langwierig regenerieren und wer will schon monatelang zeitweise mit verbrannten Gesicht und Rötungen herumlaufen. Wenn so eine Behandlung innerhalb von 4 bis 6 Wochen abgeschlossen ist, dann wäre es ok, aber so ist das vermutlich nur was für jemand, der schlimm Akne hat und dann der Leidensdruck bereits ziemlich groß ist.
Wir sind frühzeitig zum Hautarzt und haben die Haut- und Blutwerte analysieren lassen. Danach haben wir in der Familie das Essen umgestellt und es wurde schon nach 2 Wochen besser.
Viele Grüße
Mikail

Comment count: 12
Saturday, April 14, 2018 - 21:53
August-53

Hi,
mir hat bei einem Vorgespräch zu einer Nasenkorrektur ein Plastischer Chirurg eine Korrektur des Kiefers vorgeschlagen. Der meinte, dass mein Kiefer etwas zu schmal ist und meine Zahnstellung zu eng. Das könnte er kurz nach der Nasenoperation angehen und das persönliche Profil wäre dann perfekt. Ich finde das ganz schön dreist, denn wenn ich nicht nach einer OP explizit gefragt habe, dann will ich in dem Bereich auch nicht verunsichert werden. Nachdem die Nasenkorrektur beim ersten Mal nicht besonders gut gelungen ist und er als Belegarzt noch weitere "Kollegen" am OP-Tag hinzugezogen hat, habe ich dann von dem Vorschlag Abstand genommen. Mich würde interessieren, ob Euch die Ärzte auch wegen ganz anderer OPs angeprochen haben, wie ihr reagiert habt und wie die Ergebnisse der OPs dann waren.
VG August

Comment count: 8
Tuesday, April 15, 2014 - 00:10
heike12

Hey Chilli,
ich würde sagen ja, das Risiko steigt mit jeder OP. Nicht nur für die eigentlichen OP-Risiken wie Infektion usw, sondern auch für das Ergebnis. Je öfter man den Eingriff durchführen lässt, desto wahrscheinlicher kommt es zu den unschönen Nebeneffekten wie Nachtblindheit u.a..

VG heike

Comment count: 5
Wednesday, June 11, 2014 - 15:25
sema12

Hi,
ich habe mir die Nase insgesamt schmaler machen lassen. Mein Arzt hat schon ne Menge Nasen operiert und nach 4 Monaten finde ich das Ergebnis auch mittlerweile super. Nachdem die Tamponaden raus waren habe ich auch ganz gut Luft bekommen und es wurde schnell besser.

Vorne in den Nasenflügeln hab ich allerdings manchmal beim seitlichen Schlafen das Gefühl als ob die obere Seite mehr hängt. Vielleicht hängt das damit zusammen, dass der Arzt zum Luft kriegen die Nasenflügel innen operiert hat. Mal schaun. Bis jetzt ist jedenfalls alles gut und ich krieg mind. genauso gut Luft wie vorher.

LG sema

Comment count: 6