Aktuelle Themen

Hair transplant methods

Theme: 

Due to the hormone dihydrotestosterone, hair is getting thinner and eventually fails (E.g. over the forehead). Hairs on the back of the head are not affected and can therefore for a transplant used.

reasons for hair loss

  • organ diseases
  • drugs
  • genes

Possible solutions

There are many solutions, but they are very different in treatment and effect. Insight is our table.

 

methodDeclaration
finasterideeveryone is talking about is the active ingredient finasteride. He has the purpose to reduce the formation of the hormone dihydrotestosterone or also to stop so not progression of hair loss. A drug containing this active substance should be taken but constantly, so for life be found alternative methods against hair loss
transplanthair transplants are mostly desired by men. To do this, the surgeon draws the new hair line (usually starting at the forehead). There a lot of flair and artistic understanding that the new hairline has also of course by the doctor. In a session, a surgeon can transplant approximately 4000 hair. If multiple sessions are required, 3-5 months should elapse between them until the next transplant takes place
cutit can but also with the patients agreed, that the bald spot cut out, to reduce the "bald", it can however leave scars
Expander methodin the edge of the bald spot, but still in the hairy area, inserted a balloon made of silicone, which is becoming more and more filled with a saline solution. Several months left this balloon in the skin, because you want to stretch the skin in. After this time, the balloon is removed and now covered the nearby bald point with the enlarged skin flaps. For many people, it is of course difficult to live several months with a such survey on the head
dot systemnow there is also the free hair transplantation (dot system): to a small strip of skin is removed (the skin have sew together but again without difficulty) from the remaining hair wreath and parts in many other small parts, which are now inserted and glued into small slots on the bare skin. A distinction is made in micro (hair follicle contains 1-2 for the front office) and mini grafts (includes up to 6 follicles for the rear bald spot)

 

conclusion: 

operation typelocal anesthesia, up to 1000 grafts in a session (approx. 4000 hair)
operation durationbetween 3 and 4 hours
work abilitybetter only after 1-2 weeks
after surgery
  • head bandage for 2-3 days
  • crusts at the transfer point fall off by itself after 1-2 weeks
risks
  • swelling and numbness for several months
  • as long as eye swelling occurs no car driving

Advisor: 

After surgery:

  • for about 3-4 months Minoxidilbehandlung
  • sunlight, and sports for 1-2 months avoid
  • No alcohol or nicotine consumption for at least 2 weeks
  • hair washing after 3-4 days with shampoos by the doctor

Google Anzeige

Kommentare

Monday, December 9, 2019 - 21:38
Jill_1990

Hi ,
aus eigener Erfahrung kann ich Euch sagen, dass selbst das Ausstanzen bzw. komplette Entfernen von Haaren inklusiver deren Haarwurzel nicht zu einer dauerhaften Entfernung des Haarwuchs an der Stelle führt. Der Körper produziert innerhalb von 6 Monaten neue Haarwurzeln, die an der gleichen oder sehr nahen Position entstehen.

Die Laser- und IPL-Geräte vom Hautarzt oder professionellem Haarentfernungsstudio produzieren deutlich höhere Lichtenergie als die Geräte, die man bei Amazon kaufen kann. Die Behandlungen mit Geräten, die schwächere Lichtimpulse verwenden müssen öfters bzw. in kürzeren Abständen durchgeführt werden. Ansonsten klappt die Haarentfernung mit diesen Geräten auch ganz gut, aber absolut endgültig ist die Haarentfernung ja nie. Dünne Haare wachsen immer nach, aber in sehr viel größeren Abständen als sonst.
GLG Jill

Comment count: 6
Monday, December 14, 2015 - 23:20
Felix_22

Hey Laurens,

da hängt auch ein wenig mit den Ursachen des Haarausfalls zusammen. Minoxidil wirkt ja nur bei Empfindlichkeit gegenüber männlichen Hormonen. Zumindest ist die Empfindlichkeit die Ursache bei 9 von 10 Männern für den Haarausfall. Ich benutze Minoxidil schon seit 12 Jahren und es hat den anfänglichen Haarausfall Ende 20 relativ schnell gestoppt und seit dem hat sich kaum was geändert.
Der Haaransatz ist vielleicht gaaanz wenig nach oben gewandert, aber das liegt vielleicht auch einfach nur an der Haut.
Insgesamt kann ich es Dir also klar empfehlen. Schlechte Nebenwirkungen hatte ich zumindest nicht.

Grüße Felix

Comment count: 8
Monday, June 30, 2014 - 23:40
SofieNataly

Also ich nehme schon seit über 7 Jahren Thyroxin und so oft wie mir Blut abgenommen wurde, kann es gar nicht sein, dass die Ärzte was übersehen haben. Mein Haarausfall hat aber seit 2 Jahren immer mehr zugenommen, so dass meine Haare immer dünner wurden und ich sogar tiefe Geheimratsecken bekommen habe.

Ich denke jetzt über eine Haarverpflanzung nach und frage mich ob man das nicht gleich mit einer Epilation verbinden kann. Hat da jemand Erfahrung? Die Kosten sind mir nicht so wichtig, Hauptsache es funktioniert dauerhaft.

GLG Sofie Nataly

Comment count: 2
Friday, April 4, 2014 - 22:40
sousa

Hi Kim,
ich glaub nicht, dass das allein der richtige Weg ist. Haarverpflanzung hilft doch eher bei einer Glatzenbildung oder den Geheimratsecken. Wenn Dein Haar insgesamt dünner wird, würde ich eher was gegen den Haarausfall wie Regaine nehmen. Denn was bringen Dir verpflanzte Haare, wenn der Rest dann immer mehr ausfällt. Außerdem kann es sein, dass die verpflanzten Haare uneinheitlich verpflanzt werden, dann siehst Du bei mehr Haarausfall nicht mehr sehr ansehnlich aus.
glg sousa

Comment count: 1
Friday, August 23, 2019 - 12:59
Arjen_41

Mittlerweile gibt es die Möglichkeit die Haare samt Haarwurzeln auszustanzen. Dann wächst an der Stelle ganz sicher das Haar nicht mehr. Und der Vorteil dabei ist, dass die entnommenen Haare dann an andere Stellen transplantiert werden können. So hat sich meine Schwester in Türkei die Haarlinie tiefer setzen lassen und ist gleichzeitig die Haare im Gesicht losgeworden. Die Behandlung war vor einem Jahr und das Ergebnis ist echt toll. Allerdings war es trotz lokaler Betäubung ganz schön schmerzhaft. Wer das akzeptiert, der kann mit einem Eingriff gleich zwei Probleme lösen :)
GLG Arjen

Comment count: 6