Aktuelle Themen

Botox - botulinum toxin

Theme: 

Botulinum toxin inhibits the transmission of the nerve to the muscle, which always have the movement ability of the muscle decreases depending on the dosage of venom. Botulinum are toxins produced by bacteria. The muscle can no longer as usual tight turn, other nerve functions such as feeling are not affected.

The botulinum solution is injected into the concerned muscle millimeter. This injection should be performed correctly to produce no temporary or permanent paralysis in the face.
 
The lower part of the face (including neck) should not be treated toxin with the botulinum, as the mouth facial expressions could be disturbed. However, forehead wrinkles and mouth wrinkles can be reduced. After the injection of the concerned muscles can move hardly, resulting in the smoothing of the relaxed tissues.

Then, it may be necessary to the relevant wrinkle under spray (with hyaluronic acid or collagen). This is not performed normally but in a session. A strong immune system, the body can form antibodies against this poison and making ineffective an injection. Because the effect wears off after just six months, should the poison to be injected then.


The full effect is visible after a few days and for a few months. A refreshing by a retreatment is possible without restrictions. Usually a surface anesthetic or a pre-cooling is used for anesthesia.

Price - cost in euro: 

350 - 800

conclusion: 

Operation kind

Local anesthesia, cold

Operation duration

A few minutes up to 1 hour

Care

If little impact is occurring after 1-2 weeks of AZT should be sought to make observe any subsequent injection

Result

Depending on the experience of the physician.

Ability to work

Right away

Risks

  • Swelling, itching, bruising (relief through cool compresses)

  • flu-like symptoms for a short time

  • maskenhaftes appearance when too much Botox was injected

  • not exactly equal treatment, for example in the forehead, can cause uneven appearance, this also applies to the mouth area

Durability

First application approximately 4 months. The following applications approx. 6 months

Health insurance

Typically no support

Advisor: 

Prior to surgery:

  • Before the injection tell doctor about a drug because the botulinum not containing any drug can withstand (especially about sedative or antibiotics)

After the surgery:

  • After treating approximately 0.5 day bend, not sleep or lie down and not scratch

Google Anzeige

Kommentare

Thursday, February 21, 2019 - 22:06
Stina37

Ich habe schon früh mit allen möglichen Bleichmitteln meine Flecken auf der Haut gebleicht. Meistens im Spätherbst, weil dann die Haut über den Tag hinweg deutlich weniger UV Strahlen ausgesetzt ist. So ging das in meinen zwanziger Jahren mit Sommersprossen schon ganz gut. Jetzt habe ich auf die gleiche Weise meine ersten Altersflecken so behandelt.

Klar gehen die Flecken eigentlich nie komplett weg, aber sie verblassen so stark, dass mein Hautbild einfach viel schöner war. Erst am Ende des Sommers waren die Altersflecken dann wieder stärker da. Ich finde die Lösung immer noch besser, als die Haut mit einem Laser zu verbrennen.

VG Stina

Comment count: 10
Tuesday, February 25, 2014 - 23:00
ulla101

würde mich auch interessieren. ich hätte da noch ganz andere Fragen:
- Welcher Hersteller ist der Beste?
- Welche Dosierung bei Krähenfüssen?
- Wie spritzt/dosiert man am besten?
- Betäubung?
- Wo spritzt man ohne Nerven oder Blutgefässe zu verletzen?

Hat dazu jemand einen Link?

VG,
Ulla

Comment count: 2
Friday, August 4, 2017 - 16:15
Demulina-54

Naja das könnte knapp werden. Vor 2,5 Jahren habe ich ähnlcih viele Tätowierungen entfernen lassen. Das Hautarzt hat mir gleich klar gemacht, dass es eher 2 Jahre dauern wird, bis ich wieder neue Tatoos stechen lassen kann.

Die Behandlung an sich dauert schon mind. 1,5 Jahre und dann kannst Du selbst danach Dich auch nur an den Stellen tätowieren lassen, die seit Monaten gut geheilt sind. Die komplette Behandlung dauert damit über 2 Jahre mit vielen Heilungsphasen, die mich in meiner Freizeit extrem einschränken.

Da habe ich mich dann gegen die Behandlung entschieden ...
GLG Demu

Comment count: 1
Monday, October 13, 2014 - 18:55
Herakles

Hi Marbella,

nach deutschem Gesetz dürfen die Farben viele Inhaltsstoffe, die auch Allergien auslösen können gar nicht verwenden.

- Grenzwerten für Schwermetalle
- Bestimmte Farbstoffe
- Bestimmte Konservierungsmittel
- krebserzeugende Amine
- polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe

Details dazu siehe: Council fo Europe: http://www.coe.int/t/e/social_cohesion/soc-sp/resap_2008_1%20e.pdf

Was aber nicht heissen muss, dass sich jedes Kosmetikstudio daran hält!

BG Herakles

Comment count: 2
Friday, February 10, 2017 - 13:01
Zoe57

Hi Felina,

mein ehemals dunkelgrauesTattoo auf der Schulter war nach über 15 Jahren ziemlich ausgebleicht und ein wenig verwaschen. Das war ein stilisierter grauer Rabe, bei dem lediglich die Konturen realtiv dick gestochen waren. Ich hab mich damals leider zu schnell auf ein Überstechen mit einem farbigen Tattoo eingelassen. Anfangs hat haben die Schattierungen vom schwarzen Tattoo gut unter dem neuen farbigen Tattoo gewirkt. Das hat einfach nur wie eine Farbschattierung ausgesehen. Nach dem nächsten Sommer kam das dunkle alte Tattoo aber wieder stärker raus, entweder weil das farbige nach ein paar Monaten wieder an Farbe verloren hat oder irgendwas anderes ...
ich würde mir das also gut überlegen ...

Grüße Zoe

Comment count: 12