Aktuelle Themen

Botox - botulinum toxin

Theme: 

Botulinum toxin inhibits the transmission of the nerve to the muscle, which always have the movement ability of the muscle decreases depending on the dosage of venom. Botulinum are toxins produced by bacteria. The muscle can no longer as usual tight turn, other nerve functions such as feeling are not affected.

The botulinum solution is injected into the concerned muscle millimeter. This injection should be performed correctly to produce no temporary or permanent paralysis in the face.
 
The lower part of the face (including neck) should not be treated toxin with the botulinum, as the mouth facial expressions could be disturbed. However, forehead wrinkles and mouth wrinkles can be reduced. After the injection of the concerned muscles can move hardly, resulting in the smoothing of the relaxed tissues.

Then, it may be necessary to the relevant wrinkle under spray (with hyaluronic acid or collagen). This is not performed normally but in a session. A strong immune system, the body can form antibodies against this poison and making ineffective an injection. Because the effect wears off after just six months, should the poison to be injected then.


The full effect is visible after a few days and for a few months. A refreshing by a retreatment is possible without restrictions. Usually a surface anesthetic or a pre-cooling is used for anesthesia.

Price - cost in euro: 

350 - 800

conclusion: 

Operation kind

Local anesthesia, cold

Operation duration

A few minutes up to 1 hour

Care

If little impact is occurring after 1-2 weeks of AZT should be sought to make observe any subsequent injection

Result

Depending on the experience of the physician.

Ability to work

Right away

Risks

  • Swelling, itching, bruising (relief through cool compresses)

  • flu-like symptoms for a short time

  • maskenhaftes appearance when too much Botox was injected

  • not exactly equal treatment, for example in the forehead, can cause uneven appearance, this also applies to the mouth area

Durability

First application approximately 4 months. The following applications approx. 6 months

Health insurance

Typically no support

Advisor: 

Prior to surgery:

  • Before the injection tell doctor about a drug because the botulinum not containing any drug can withstand (especially about sedative or antibiotics)

After the surgery:

  • After treating approximately 0.5 day bend, not sleep or lie down and not scratch

Google Anzeige

Kommentare

Wednesday, October 1, 2014 - 18:24
Luisa111

Ich hab das mit einer Creme mit Hyaluronsäure-Anteil probiert. Dabei hatte ich nach einem Tag, wo ich viel draussen in der Sonne war, auf einmal überall rote Flecken im Gesicht. Also irgendwas muss schon dran sein, dass das leichter zu Ausschlag oder so führt.

Normalerweise hab ich nie Probleme mit Ausschlag oder ählichem. Hattet ihr die Probleme mit einer Creme auch schon?

Grüße Luisa

Hyaluronsäure ist ein hauteigener Feuchtigkeitsspeicher bzw spender.Sie kann das 1000 fache ihres eigengewichtes an wasser speichern. problem ist nur das die werbung suggeriert die inhaltsstoffe würden bis "tief" in die haut eindringen. das ist aber quatsch :D hyalurosäure ist ein makromolekül, sie schafft es grad mal unter die ersten ein bis zwei schichten der epidermis. also sie liegt quasi nur oben auf. diverse inhaltsstoffe sind in den unterschiedlichsten qualitäten erhältlich. dies heißt aber nicht das eine billige creme schlecht ist.

Comment count: 7
Tuesday, June 2, 2015 - 17:33
Bronde

Hi Patricia,

Da hast Du aber einen schlechten Arzt oder eine manipulierte Spritze erwischt. Bei mir hält die Spritze an der Stirn für ein knappes halbes Jahr. Mein Arzt zeigt mir immer noch die Hersteller Verpackung, weil ich da auch immer ein bisschen Abzocke vermutet habe.

Meine erste Spritze hat allerdings nur etwas mehr als 3 Monate gewirkt. Das wurde dann aber direkt besser. Ich hab 220 Euro für die Injektion gezahlt. Ich hatte Actavis (ehemals Allergan).

Liebe Grüße Bronde

Comment count: 11
Wednesday, September 24, 2014 - 08:56
Emilia22

In meiner letzten Praxis in Berlin sind die Preise eigentlich ganz gut.
300 Euro Botox
200 Hyaluronsäure
330 Collagen
1000 Eigenfett (macht dafür ja keinen Sinn)
ich bin da schon deutlich teurer gefahren. Ich denke das kannst Du so als Durchschnitt für die Unterspritzung setzen.

Comment count: 6
Friday, March 2, 2018 - 20:56
Sienna-1973

Hi zusammen,

tatsächlich solltet ihr Euch von tollen Fotos von Coverups nicht in die Irre führen lassen. Fotos direkt nach dem Stechen des Coverups sehen meist gut aus und die Farben wirken noch kräftig und voll deckend. Das bleibt solange toll, bis der Teil an Farbpigmenten aus den oberen Hautschichten sich abgebaut hat.
Sobald alles nach 1 bis 2 Wochen verheilt ist, zeigt sich das Farbbild ganz anders und nach dem ersten Sommer ist es dann noch eindeutiger, dass die alte Farbe sich mit der neuen Farbe vermischt hat. Gerade mit alten Tribals ist das Ergebnis bei teilweisem überlagertem Überstechen da nicht so toll.
Das heißt aber nicht, dass man ein altes Tribal nicht covern kann. Ein sehr guter Tätowierer nutzt die alte Struktur und ergänzt das zu einem neuen großen Ganzen ohne überstechen.
Grüße Sienna

Comment count: 12
Thursday, February 21, 2019 - 22:06
Stina37

Ich habe schon früh mit allen möglichen Bleichmitteln meine Flecken auf der Haut gebleicht. Meistens im Spätherbst, weil dann die Haut über den Tag hinweg deutlich weniger UV Strahlen ausgesetzt ist. So ging das in meinen zwanziger Jahren mit Sommersprossen schon ganz gut. Jetzt habe ich auf die gleiche Weise meine ersten Altersflecken so behandelt.

Klar gehen die Flecken eigentlich nie komplett weg, aber sie verblassen so stark, dass mein Hautbild einfach viel schöner war. Erst am Ende des Sommers waren die Altersflecken dann wieder stärker da. Ich finde die Lösung immer noch besser, als die Haut mit einem Laser zu verbrennen.

VG Stina

Comment count: 9