Aktuelle Themen

Blefaroplastia por lasers

Tema: 

O método de melhorar a pálpebra inferior com o laser permite uma intrusão rápido precisa para a região do olho. Sem ter que executar através de um corte na região do olho, o método do laser permite para suavizar a pele enrugada sob o olho como paciente externo.
 
Durante o tratamento, a derme "reduzido" e removido da pele na superfície. Somente o mais usado método ajuda os sacos do olho são muito profundos, com uma faca.

Os olhos devem ser protegidos durante o processo perante os raios laser com tampas de protecção aplicadas. Após a cirurgia, uma folha fina de aproximadamente 10 dias é aplicada no ponto do laser.

Preço - custo em euros: 

1400 - 2500

Conclusão: 

Tipo de operaçãoAnestesia local
Duração da operaçãoaproximadamente 1 hora
Hospitalizaçãogeralmente não é necessário
Capacidade de trabalharApós cerca de 8 dias atrás
Durabilidade4-7 anos
Repetiçãona melhor das hipóteses, depois de 1 ano

Conselheiro: 

Após a cirurgia:

  • Sem maquiagem por cerca de 14 dias
  • cerca de 1 mês sem esforços e esportes
  • cerca de 1 mês sem calor (sauna) ou sol
  • Manter a pele com pomadas especiais (prescrito pelo médico)
  • durante vários meses, o fator de proteção solar 20 aplicar (também siga ordem do médico)
  • Só aplicando compressas frias, quando diminuiu o sentimento de operação peludo

Google Anzeige

Kommentare

segunda-feira, Maio 26, 2014 - 21:50
Timo8

Hi Lukas

mein Bruder hatte Knochenverformungen oberhalb der Augenbrauen. Die hat er in einer chirurgisch abtragen lassen. Das Ergebnis ist bis heute gut und man sieht gar keine Narben. Allerdings war er bei keinem Plastischen Chirurgen sondern einem Kieferchirurgen. Die Kosten wurden bei Ihm sogar von der Krankenkasse übernommen, weil er so extrem darunter gelitten hat.
Viel Glück und Alles Gute Timo

Contador de comentários: 1
terça-feira, Julho 14, 2015 - 22:23
JudithWeber

Hallo,

Der Abstand zwischen Nase und Mund lässt sich am besten über den Begriff philtrum finden:
Als Philtrum wird in der Anatomie die vertikale Rinne bezeichnet, die sich von der Nase bis zur Mitte der Oberlippe herabzieht. Es entsteht während der Embryonalentwicklung durch das Zusammenwachsen der Gesichtshaut. Der untere Bereich des Philtrums ist ein Teil des Amorbogens.

Und dieser Abstand sollte bei Frauen möglichst klein sein. Also nicht über 1,5 cm. Ich habe 1,55 cm :/ und bin auch am überlegen, ob das operieren lasse.Habt ihr nen Tipp?

LG Melanie

Contador de comentários: 4
segunda-feira, Novembro 13, 2017 - 23:09
Nora_1995

Hallo,
ich habe bereits zwei Mal eine Fettabsaugung hat machen lassen. Jedes Mal hatte ich dann ein Brennen, Jucken und Ziehen. Der Bauch fühlte sich total heiss und empfindlich an. Dies fühlte sich wie eine Verbrennung an. Nach knapp 3 Wochen war das Jucken und Ziehen dann weitestgehend abgeklungen. Ich habe dagegen dann eine Creme verwendet, die ganz gut geholfen hat.

Die Hautbereiche, an denen Fett abgesaugt wurde, waren noch knapp 2 Monate druckempfindlich bis ich nichts mehr gespürt habe. Das dauerte alles viel länger als ursprünglich geplant.

Viele Grüße
Nora

Contador de comentários: 6
quarta-feira, Janeiro 14, 2015 - 18:10
nele27

Hi Bennie,

da musst Du auf jeden Fall mind, 6 Monate warten bevor der Arzt an der Stelle nochmal operieren kann. Der Bereich muss komplett ausheilen, abschwellen und die Narben schon grösstenteils ausgebildet sein. Anfangs ist man immer ein bisschen unsicher und sieht Probleme wo eigentlich keine sind.

Du wirst sehen in 2 bis 3 Monaten fällt Dir das selber kaum noch auf. Zumindest wars bei mir so. Gerade an den Lidern fällt schon fast jeder abweichende Millimeter auf. Davon darfst Du Dich anfangs einfach nicht verwirren lassen. Das heilt ja ein paar Monate.

Liebe Grüße Nele

Contador de comentários: 3
terça-feira, Maio 19, 2015 - 17:45
GudrunBerger

Hi Tine,

ich hatte eine OP mit einer Prothese und bin damit sehr zufrieden. Die Operation ist schon 4 Jahre her und war damals nicht aus rein ästhetischen Gründen. 1 Jahr vor der OP hatte ich einen Fahrrad Unfall und nach der Heilung war mein Gesicht nicht mehr symmetrisch.

Danach habe ich mit der Krankenkasse und anschließend Plastischen Chirurgen gesprochen, die mir zu einer Prothese geraten haben. Die OP an sich war mit Vollnarkose. Bis alle Schwellungen und Farben aus dem Gesicht verschwunden waren vergingen bei mir ca. 6 Wochen. Auf das war ich nicht vorbereitet, aber vermutlich geht es mit mehr Kühlen auch deutlich schneller.

Vielleicht hilft Dir das weiter ...
Grüße Gudrun

Contador de comentários: 3