Aktuelle Themen

Миноксидил стимулирования роста волос

Тема: 

Препарат финастерид была первоначально разработана для заболеваний предстательной железы, теперь вещество миноксидил был использован против высокого кровяного давления.
 
Многие исследования увеличился рост волос, показал предметов, когда регулярно принимать миноксидил, он считает, что рост стимулируется расширение кровеносных сосудов.
 
Лысый уже больше, чем 8-10 лет, есть лечения с использованием миноксидил больше не является значимым.
 
Миноксидил препарат подходит как для мужчин, так и для женщин.

Успех

Успех может быть достигнут с короче существующих волос потеря может быть через год когда почти половина больных. На начало новых волос тоньше, но продолжая лекарства, разница едва заметны.

Цена - стоимость в евро: 

40-80

Заключение: 

Лекарства
  • Лосьон (2-5%)
  • Гель (2%)
Успех
  • После примерно 1/2 года с последовательным применением первые волосы пух
  • Старый состояние доступно снова после прекращения терапии
Риски
  • Воспаление кожи головы
  • аллергические реакции
  • Запрет для беременных женщин
  • Передозировка может привести к сужению коронарных артерий, разумной осторожностью, поэтому, целесообразно

Советник: 

Vor der Operation:

  • a

Nach der Operation:

  • a

Google Anzeige

Kommentare

вторник, февраля 10, 2015 - 18:19
Lena34

Hallo zusammen,

ich hab zwar nicht alles ausprobiert, aber bei IPL wurde mir auch dauerhafte Entfernung versprochen und die Haare sind nach einem Jahr alle wieder gekommen. Ich habe auch vorher jahrelang epiliert und bin langsam ganz irre davon geworden.

Mittlerweile habe ich mich aber damit abgefunden, dass ich mich jedes Jahr mind ein Mal behandeln lasse. In letzter Zeit buche ich allerdings öfters Sugaring :)

Da ich noch nicht alles ausprobiert habe werd ich wohl auch mal Lasern ausprobieren, ausser ihr ratet mir klar davon ab. (Ich bin ein südländlicher Typ mit eher dicken, schwarzen Härchen)

LG Lena

LG Lena

Счетчик комментариев: 3
понедельник, июня 30, 2014 - 23:40
SofieNataly

Also ich nehme schon seit über 7 Jahren Thyroxin und so oft wie mir Blut abgenommen wurde, kann es gar nicht sein, dass die Ärzte was übersehen haben. Mein Haarausfall hat aber seit 2 Jahren immer mehr zugenommen, so dass meine Haare immer dünner wurden und ich sogar tiefe Geheimratsecken bekommen habe.

Ich denke jetzt über eine Haarverpflanzung nach und frage mich ob man das nicht gleich mit einer Epilation verbinden kann. Hat da jemand Erfahrung? Die Kosten sind mir nicht so wichtig, Hauptsache es funktioniert dauerhaft.

GLG Sofie Nataly

Счетчик комментариев: 2
среда, января 1, 2014 - 21:43
Cato97

Hi saints,

also die meisten werben damit, dass man nach 1 Tag wieder gesellschaftsfähig ist. Dem ist aber nicht so, denn durch die vielen Eingriffe gibt es auch kleine Rötungen, Schwellungen und Blutrückstände, die erstmal die nächsten Tage wieder abheilen müssen. Ich würde Dir raten 1 Woche Urlaub zu nehmen.

Übrigens halten die Haare nach der Verpflanzung auch nicht ewig und fallen im Verlauf von einigen Jahren wieder aus. Zumindest war das bei mir so.

Grüße C.

Счетчик комментариев: 5
среда, января 18, 2017 - 21:40
Alana_23

Hallo,

ich hatte die Erfahrung gemacht, dass Minoxidil bereits nach 3 Monaten schon anfängt zu wirken und die kahlen Stellen am Kopf dann langsam mit Flaum sich gefüllt haben. Eine Erfahrung, die ich aber auch gemacht habe ist, dass alles nichts bringt, wenn man extremen Stress ausgesetzt ist. Dann half bei mir selbst die Minoxidil Kur nichts.

Eine Haarverpflanzung hatte ich auch schon in Betracht gezogen. Minoxidil half bei mir zum Beispiel gar nichts am vorderen Schläfenbereich. Scheint nach meinen bisherigen Recherchen auch so zu sein, dass das wirklich was bringt zumindest für einen Zeitraum von ein paar Jahren.

Grüsse Alan

Счетчик комментариев: 8
суббота, июля 7, 2018 - 23:55
Erwin-27

Hi Matteo,

aktuell gibt es in Deutschland nur eine Stelle in München in der die Methoden angeboten wird. Dort sind die Ärzte aber auch nicht diejenigen die die Eingriffe durchführen, sondern die Angestellten der Firma, die dahinter steht. Die Methode ist auch in meinen Augen eigentlich die beste, die es Markt gibt, wenn das denn überhaupt funktioniert. Das Werbevideo der Firma, die hinter der Methode steht sah mir ein wenig zu gestellt aus und der Arzt konnte mir auch nicht erklären, wie es zu schaffen ist, dass die Haarwurzel durch die kleinen Stanzwerkzeuge nicht verletzt wird. Ich habe mich daher nach dem Beratungsgespräch in der Praxis dagegen entschieden. Vielleicht hilft Dir das weiter.
VG Erwin

Счетчик комментариев: 3